Impuls

vom 24.-28. November 2020

"Gibt es Gott - und wenn ja, wo ist er? Und interessiert er sich überhaupt für mich?"


ECHT. OFFEN. LEBENDIG. AUCH IN ZEITEN VON CORONA!

Wir sind Christen und erleben es als sehr positiv, unseren Glauben gemeinsam zu teilen. Da wir bis auf Weiteres keine Veranstaltungen in unserem Gemeindezentrum durchführen können, vernetzen wir uns in diesen schwierigen Zeiten über unsere Kleingruppen: per Telefon, WhatsApp und immer mehr über Videochats. Dabei ist das Programm "ZOOM" eine echte Hilfe und wir arbeiten daran, über diese Plattform vermehrt Gemeinschaft und Austausch zu fördern und unseren Glauben zu teilen.

Für unser Zusammenleben haben wir die neutestamentliche Gemeinde als Vorbild; der Mittelpunkt unseres Glaubens ist Jesus Christus, Gottes Sohn.

Es gibt nichts Schöneres für uns, als in seiner Nähe zu leben, und wir möchten noch viele andere an unserer Freude teilhaben lassen.

Als FeG Bünde beabsichtigen wir keinen Alleingang, sondern sind vernetzt mit anderen Christen aus verschiedenen Kirchen und Gemeinschaften. Wir schätzen sie wert und arbeiten mit ihnen zusammen.

vom 24.-28. November 2020

"Gibt es Gott - und wenn ja, wo ist er? Und interessiert er sich überhaupt für mich?"


Veranstaltungen